Leben und Werk von James Clerk Maxwell

Leben und Werk von James Clerk Maxwell

eit: Mi, 15:15-17:15 Uhr

Referent: Dr.-Ing. Detlef Ahlborn, Karl Ahlborn Maschinenfabrik KG, Großalmerode

Alter der Teilnehmer: ab Einführungsphase

Kurzbeschreibung: Kaum ein Naturwissenschaftler hat unser Weltbild und Naturverständnis so fundamental verändert wie der englische Physiker James Clerk Maxwell. Anhand von Beispielen aus seiner wissenschaftlichen Arbeit wird gezeigt, wie Widersprüche in seinen Modellvorstellungen unser Weltbild revolutioniert haben.

Benötigte Vorkenntnisse: Keine

Arduino-Simulationen in TinkerCAD

Arduino-Simulationen in TinkerCAD

Zeit: Mi, 15:15-16:00 Uhr

Referent: Thomas Weidner, SFN

Alter der Teilnehmer: Klassen 7-9

Kurzbeschreibung: Mikrocomputer zu programmieren macht echt Spaß. Ob Roboter oder Hausautomation, es ist fast alles möglich. In diesem Workshop lernst du einen Weg kennen, dein Projekt zu planen, zu programmieren, aufzubauen und zu testen, ohne einen Cent zu bezahlen. Eine Simulation mit Tinkercad macht es möglich.

Benötigte Vorkenntnisse: Keine

Verschiedenes: Zur Anmeldung benötigst du ein Microsoft- Google- oder Apple-Mailkonto.

Elektronikworkshop – Fortgeschrittene – Fällt leider aus!

Zeit: Mi, 14:00-16:00 Uhr

Referent: Philipp Jäger, SFN

Alter der Teilnehmer: Klasse 7-10

Kurzbeschreibung: Wir lernen gemeinsam, wie man eine Platine mit Bauteilen zusammenlötet. Diese bekommt einen Arduino und einige Bauteile, die mit diesem verbunden sind. Die Hardware wird im Fortgeschrittenen Kurs als Grundlage genutzt, um darauf erste Programme zu testen.

Benötigte Vorkenntnisse: Hardware aus dem Einsteigerkurs, wenn daran keine Teilnahme möglich bitte Rücksprache halten. Wenn der Kurs online stattfindet, muss Software auf dem eigenen PC installiert werden. Anleitung und Link werden vorher verschickt. Hierzu bitte E-Mail angeben.

Verschiedenes: Präsenzangebot nach vorheriger Anmeldung (Bei Online-Teilnahme können Materialien vorher im SFN angefordert/abgeholt werden)

Drehstrom – Grundlage für die Energienetze früher, heute und morgen?

Drehstrom – Grundlage für die Energienetze früher, heute und morgen?

Zeit: Mi, 14:00-14:45 Uhr

Referent: Jan-Hendrik Amrhein, EAM Netz

Alter der Teilnehmer: ab Einführungsphase

Kurzbeschreibung: Drehstrom ist die Grundlage unserer Elektrizitätsnetze – Warum ist das so und wird das auch in Zukunft so sein? Der Vortrag erläutert die physikalischen Prinzipien des Drehstromsystems und geht auf seine Vor- und Nachteile ein. Außerdem werden praktische Einblicke in die Stromversorgung gegeben: Was muss passieren, damit Strom aus der Steckdose kommt?

Benötigte Vorkenntnisse: Kenntnisse zur Elektrizität aus dem Physikunterricht

Verschiedenes: benötigt werden Interesse und Fragen zur Energieversorgung

Oh Schreck, ein Fleck! – Die IJSO im Detail mit Anmelde-Workshop

Oh Schreck, ein Fleck! – Die IJSO im Detail mit Anmelde-Workshop

Zeit: Mi, 14:00-14:45 Uhr

Referent: Dr. Felicitas Niekiel, Leibniz-IPN Kiel

Alter der Teilnehmer: Sek I, bis 14 Jahre

Kurzbeschreibung: Die Internationale JuniorScienceOlympiade (IJSO) bietet naturwissenschaftsbegeisterten Schüler*innen den perfekten Einstieg in die Welt der internationalen Wettbewerbe. Wir bieten Einblick in Hintergrund und Ablauf des deutschen Auswahlwettbewerbs, schauen gemeinsam ins aktuelle Aufgabenblatt für 2021 und führen – wenn gewünscht – im Workshop die Online-Anmeldung gemeinsam durch.
Für den Workshop -Teil brauchen die Teilnehmenden das Einverständnis der Eltern, sich für die IJSO anzumelden. Alle Teilnehmenden können später bei der Bearbeitung der Aufgaben der IJSO im SFN betreut werden!

Benötigte Vorkenntnisse: Keine

Detective work underground: How to find oil and gas

Detective work underground: How to find oil and gas

Zeit: Mi, 14:00-14:45 CEST

Speaker: Karsten Battermann, Wintershall Dea GmbH

Age of the participants: 14 – 18 years

Short descrption: In times of Energy Transition, Petroleum and natural gas still remain important sources of primary energy and feedstock for the petrochemical industry. This talk highlights the conditions for their generation, their occurrence in the subsurface, and the methods used to discover oil and gas fields.

Required knowledge/skills: English

Various: Lecture in English language, Presentation with discussion

Quantenphysik zum Anfassen

Quantenphysik zum Anfassen

Zeit: Mo bis Fr, jeweils ab 14:00-18:30 Uhr

Referent: Nico Klein, qutools

Alter der Teilnehmer: ab Klasse 7

Kurzbeschreibung: Die Quantenphysik wird auch heute noch oft als schwierig zu verstehen und kontraintuitiv bezeichnet. Dabei muss es nicht so sein: Mit dem Quantenkoffer wird selbstständiges Experimentieren an verschränkten Photonenpaaren für jeden möglich, so dass auch schwierige quantenphysikalische Zusammenhänge erfahr- und untersuchbar werden!

Eine voll motorisierte Photonenquelle und hochsensible Einzelphotonendetektoren mitsamt Auswerteelektronik sind im Boden des Koffers untergebracht und bilden den Anfang und das Ende einer Vielzahl von Experimenten, die auf dem großen Spielbrett mit optischen Spielsteinen selbst aufgebaut werden können.

Dabei kann unter anderem das Phänomen der Verschränkung grafisch sichtbar gemacht und die Wellen- und Teilchennatur der Photonen im Michelson Interferometer untersucht werden.

Welche Quantenphänomene können mit dem Quantenkoffer sonst noch untersucht werden? Welche philosophischen Implikationen werden durch die neuen Erkenntnisse der Quantentheorie erzeugt? Wie können die einzigartigen Eigenschaften von einzelnen Quanten oder verschränkten Quantensystemen genutzt werden?

In unserem „Quantenphysik zum Anfassen“ Workshop werden wir verschiedene Experimente zur Quantenphysik live aufbauen und durchführen und stellen uns diesen und allen anderen Fragen zur Quantenphysik!

Benötigte Vorkenntnisse: Keine

Verschiedenes: Workshop und Webinar, Präsenzangebot nach vorheriger Anmeldung