Neun Millionen Euro für die Untersuchung spiegelbildlicher Moleküle? Warum?!

Zeit: Di, 15:15-16:00 Uhr

Referent: Tillmann Kalas, Universität Kassel

Alter der Teilnehmer: ab Einführungsphase

Kurzbeschreibung: In meinem Vortrag zeige ich, wie naturwissenschaftliche Forschung in einem großen Forschungsverbund an der Universität Kassel funktioniert und woran wir im Sonderforschungsbereich 1319 ELCH arbeiten. Ich werde zeigen was Extremes Licht (EL) ist, und wie man damit molekulare CHiralität (CH) – „Händigkeit von Molekülen“ – untersuchen kam (und warum man das tun sollte).

Benötigte Vorkenntnisse: Keine