Vom Unsinn eines Dualismus Welle – Teilchen

Zeit: Do, 16:30-17:15 Uhr

Referent: KP Haupt

Alter der Teilnehmer:ab Klasse 9

Kurzbeschreibung: Viele Jahrzehnte, bin in die Gegenwart, streitet man sich darüber, wieso denn Licht mal als Welle und mal als Teilchen auftritt. Der Vortrag zeigt, dass dieses Problem in der Wissenschaft gar nicht existiert, nur von Journalisten und Schulbuchautoren verbreitet wurde.
Das, was Physiker in der Quantenwelt unter Wellen verstehen, hat nichts mit den Wellen zu tun, die wir aus dem Alltag kennen. Und das was wir ein Teilchen nennen, hat nichts mit dem zu tun, was die sog. „Lichtteilchen“, die Photonen für Eigenschaften haben.
Vielen Forschenden ist das egal, Hauptsache die Rechnungen funktionieren… aber wenn man die Welt wirklich verstehen will, muss man sich mehr damit auseinandersetzen.

Verschiedenes: Präsenzangebot nach vorheriger Anmeldung