Was die Welt im Innersten zusammenhält – neue Ergebnisse vom LHC

Zeit: Fr, 16:30-17:15 Uhr

Referent: Prof. Arnulf Quadt, Universität Göttingen

Alter der Teilnehmer: beliebig

Kurzbeschreibung: Der Large Hadron Collider des CERN ist aktuell der höchstenergetische Teilchenbeschleuniger der Welt. Er erlaubt bisher nicht erreichte Einblicke in die Grundbausteine der Natur und ihre elementaren Wechselwirkungen. Der Vortrag führt in die Physik der Elementarteilchenphysik ein und beschreibt Highlights der erzielten Ergebnisse einschließlich der Entdeckung des Higgs-Bosons und neueste Ergebnisse zu seinen Eigenschaften.

Benötigte Vorkenntnisse: Grundkenntnisse in Mechanik wie Impuls oder Energie sind hilfreich